litbiss.de

Zauderbann VI - brodeltümpel

tiefes atmen geht in husten über und die beine sind müder geworden. da ist ja auch ein tümpel nah und gras zum ruhn. Zauderbann streckt sich in die abendsonne und nickt ermattet ein. der zwerg nickt ebenfalls, und das zufrieden.

schlaf nur stäbchendieb,
balde wirst du lange ruhn
und keinen raub mehr tun
ach, wie wäre mir das lieb!

so dachte der wicht und grinste übers ganze gesicht. derweil steigt aus dem tümpel hoch eine silberblase, zerteilt sich schlank und schwärmig. dann kommen viele dieser art, die modderoberfläche tanzt. kein wind verbläst das schwere gas, das langsam kriecht und schleicht und hüllt. geruchlos lässt es menschen und tiere erblassen, doch die pflanzen lieben diesen schauer und saugen ihn ein durch ihr blättersieb. Zauderbann wälzt sich unruhig im schlaf, sein körper liegt nicht komfortabel. sein kopf drückt und brummt und dann der Blaue Stab wieder summt:

Zauderbann, Zauderbann!
hoch mit dir,
denn sonst kommt hier
zu liegen bald ein leichenmann.

Zauderbann, Zauderbann!
steh‘ bloß auf,
aus dem tümpel gast es rauf,
dass man bald nicht atmen kann.

Zauderbann, Zauderbann!
wie dumm du bist.
deine wut und zwerges list
wären hier ein gut gespann.

mühsam schon öffnet Zauderbann seine augen und bewegte sich wie im tran. erst als er sich aufgesetzt hatte und die bekömmlichere luft der oberen etagen durch seine lugen zog, wurde der schwindel besser. rechtzeitig hatte er sich gefangen und verließ den ort, nicht ohne einen erschreckten blick auf den brodelsumpf, mit angehaltenem atem. der duft der zedernbäume belebt ihn und gab seine gedanken wieder frei. also hierhin hatte ihn der üble zwockel gelockt, damit er ersticke am tiefen gas und er ihn gefahrlos plündern könne.

der Blaue Stab verleitet also zum verbrechen, ich darf ihn nicht missbrauchen und nicht in unberufene hände geben. sein grübeln endet bald, denn das grünlicht verblasst zusehens und die dunkelheit beendet für heute seine wanderschaft. ein schlafplatz war nun nicht gesucht und der zufall kam auch nicht zur hilfe. der boden sah unwirtlich aus, also entschloss sich Zauderbann in einer baumgabel zu ruhen, gut eingekeilt gegen nächtlichen fall.

 (fortsetzung folgt)

© 21.11.2018 brmu

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Samstag, 15. Dezember 2018

Sicherheitscode (Captcha)