litbiss.de

Arnoldus an Zobel

IMG 0459 3
© 18.07.2019 brmu: Kerpen-Buir: Arnoldus-preisverleihung an Michael Zobel (v.l. Oliver Krischer laudatio, Gerhard Kern Preiserklärung, Andreas Büttgen Buirer-für-Buir, Michael Zobel Waldexperte)

(für Michael Zobel)

siehst du den bagger da hinten
unter hängenden kabeln
für unersättliche stromgier
wie er frisst kante um kante
am Hambacher waldesrand

die einen mindern zum forste ihn
machen ihn fertig zur rodung
die andern wandern waldwärts rein
und meinen restliche natur

Arnoldus einst ihn öffnete
wider die lokal-bürgerliche armut
dem kaiser clever abgeluchst
damit die menschen leben konnten

Arnoldus fehlt uns heute jetzt
denselben RWE abzuluchsen
denn nun soll kohle wichtiger sein
gemeint aber ist das portemonnaie

einer aber wie Arnoldus einst
voller zuversicht und wissen
kehrt ein in den wald von heute
lehret die leute ihn kennen

ein juvel im platten lande
urwüchsig ohne försterei
eldorado der flora und fauna

der preis von Arnoldus ehedem
gebühret heut‘ dem Zobel
hoch wie ein baum mit hut
als krone seiner kompetenz

erklären kann er all den leuten
was bewahret werden muss:
der Hambacher Wald ein
revier des noli me tangere

aber:

ist nun bald denkbremsenopfer
in zu vielen polköppen hienieden
für arbeitsplätze der vernichtung
angeblich sei‘s der soziale frieden

wer aber nur bis zur nase denkt
dem die weisheit sich verrenkt
in törichte pseudorichtigkeit

der wald, der saugt zeh-ohh-zwei
die bagger machen mehr frei -
kein nullsummenspiel!

was daraus erwächst killt jeden frieden

© 19.07.2019 brmu
anlässlich der Verleihung des neu etablierten Arnoldus-Preises an den Waldpädagogen Michael Zobel durch die Inititative Bürger-für-Buir am 18.7.2019

dazu auch: Kölner Stadt-Anzeiger, 23.7.2019, Dietmar Fratz: Ein steter Mahner für den Naturschutz - Initiative Buirer für Buir verleiht Waldführer Michael Zobel den ersten Arnoldus-Preis

 

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Sonntag, 25. August 2019

Sicherheitscode (Captcha)