litbiss.de

diese drei

alles neue relativiert das alte
wer im alten wurzelt, will‘s
aus eigennutz bewahren
wird das alte überhöhen
es härten wollen wider das neue
wird das neue herabwürdigen
es schwächen wollen im
angesicht alter tradition
wettstreite werden entstehen
zwischen den protagonisten
mord und totschlag am end‘
und nach den turbulenzen
erlahmen die kräfte aller
es tritt beruhigung ein beim
zählen der opfer und schäden
auch betroffenheit | derweil die
ganze zeit schleicht sich durch
die hintertür in bindungen der
kinder das neue ins leben
ins denken und ins handeln
warum nur das ganze leiden

doofheit – dummheit –dreistigkeit
diese d-drei

© 15.08.2018 brmu

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Montag, 10. Dezember 2018

Sicherheitscode (Captcha)