litbiss.de

Rackete legt es an

dummer hass ist schneller pass
in die hölle der inhumanität
garniert mit krassem gebrülle:

handschellen soll sie tragen!
die lebensretterin am hafen
und der papst im selben lande

liebe deine nächsten wie dich selbst!
worthülsen aus ganz altem buche
wie müssen sie sich selber hassen

liebe deine nächste wie dich selbst
und lass sie doch nicht ersaufen
sollst lieber die schlepper schnappen

denn die machen üble geschäfte
mit all der not der anderen, diese
geldströme müssten versiegen

aber halt: da war auch beifall
an der hafenmole von händen
der schön freundlichen art

hut ab für dich, du Rackete!
junge frau vor kaimauerstau
in der revolte wider das übel

was wäre, wenn das Venedig
sich plötzlich leeren würde, bar
der unmengen an touristen

bis sich diese eine zelle leerte
in der die mutige kapitänin sitzt, im
schrammakt der humanität

ach, menschheit, wie böse du bist
wie hässlich du auf das gute pisst
und anhäufst so viel üblen mist

© 01.07.2019 brmu

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Dienstag, 17. September 2019

Sicherheitscode (Captcha)