litbiss.de

rippdipp

jetzt aber mal ein gedicht aus der rippe
gestürzt ins weiße der tinte direkt aus
dem drucker hinaus geworfen zu füßen

vor der scheibe fließt es auch in fäden, die
zu klimatexten verspritzen und alles dann
ab in den teich zu lurch und fisch und larven

der libellen, die sich aber nur wundern und
angeblich ja gar nichts tun können gegen
den stau in den hirnen des homos tumbiens

von füßen zum herzen zum hirn gestiegen
das nennen wir erkenntnisorgien im all
offene weite unser aller möglichkeiten

© 16.07.2020 brmu

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Dienstag, 11. August 2020

Sicherheitscode (Captcha)