litbiss.de

intelligenz ist, wenn ...

„Intelligenz besteht darin, dass man in einem neuen Zustand die Essenz der Sache ziemlich schnell finden kann und imstande ist, zu unterscheiden, was wichtig ist und was nicht wichtig ist.

… man kann sie nicht lehren. Man kann aber dennoch von vielen anderen Menschen lernen, vor allem, wenn die Schule oder die Familie oder der Einfluss von Freunden sehr reich an Wissen ist.“

© 31.07.2018 brmu
quelle: Kölner Stadt-Anzeiger, „Immer froh, wenn Computer scheitern“, Michael Hesse interviewt Prof. Dr. Douglas Hofstadter, Autor von "Gödel, Escher, Bach" und "Die Analogie: Das Herz des Denkens"

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Samstag, 15. Dezember 2018

Sicherheitscode (Captcha)